Allgemein

Die Planungen zum 2. Bauabschnitt, dem Gaubenhaus haben begonnen

Gaubenhaus

19.08.2020 – Mit den Vorplanungen für den zweiten Bauabschnitt wurde begonnen. Das Gaubenhaus aus dem Jahr 1809 mit seiner imposanten 4-geschossigen Dachkonstruktion ist eines der ältesten Industriedenkmäler in Deutschland. Wir freuen uns sehr, diesem ganz besonderen, historischen Gebäude wieder Leben einzuhauchen.
Es entstehen Wohnungen zwischen 30 m² und 120 m² mit ein bis fünf Zimmern. Im Erdgeschoss ist ein Gewerbe geplant, vorzugsweise ein Restaurant oder ein Café.
Zwei Wohnungen werden als Gästewohnungen ausgebaut. Diese können von allen Bewohnern für ihre Gäste angemietet werden.
Baubeginn soll im Frühjahr 2021 sein. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant.

Vorteile für Sie als Käufer:

  • große Steuerersparnis durch hohe Denkmal-AfA (ca. 80 %)
  • dank KfW-Förderung: günstige Kredite und Tilgungszuschuss bis zu 36.000 €
  • Kaufpreiszahlung erst bei Einzug
  • Vermietungsservice

Baustart ist erfolgt!

28.07.2020 – Der Klinkerbau ist nun vollständig entkernt, sodass die Umbaumaßnahmen stattfinden können.
Nachdem das Dach zum Wintereinbruch erneuert wird, sind die Wohnungen voraussichtlich im Dezember 2021 bezugsfertig. Bereits jetzt sind 80% verkauft oder verbindlich reserviert.
Die Gewerbeeinheiten sollen später unter anderem von einer Physiotherapiepraxis und einem Friseursalon genutzt werden.
Parallel zum Ausbau des Klinkerbaus läuft bereits die Planung zum benachbarten Gaubenhaus.

Zum ausführlichen Artikel der Stadt Flöha hier klicken. (Letzter Zugriff: 06.08.2020)

Unser Klinkerbau ist eingerüstet!

Klinkerbau Gerüst

20.07.2020 – Die Gerüstbauer sind mit ihrer Arbeit fertig – unser Klinkerbau ist eingerüstet.
Damit wurde eine wichtige Maßnahme für den Baubeginn Anfang August vorgenommen.
Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Der Oederaner Bau ist gekauft

oederaner-bau

15.05.2020 – Der nächste Schritt zur Vollendung der „Alten Baumwolle“ ist geschafft:
Die Ticoncept hat am 29. April 2020 den Kaufvertrag für den Oederaner Bau beurkundet. Wir freuen uns darauf, das neue Stadtzentrum durch unsere Sanierung der Altbauten zu komplettieren.

50 % bereits verkauft

verkauft

13.05.2020 – Schritt für Schritt zum Eigentum: Unsere Erwerber haben ihre Wohnung beurkundet und freuen sich über ihren Wohnungskauf im Klinkerbau!

In der Alten Baumwolle arbeiten viele fleißige Hände

kappendecke

30.04.2020 – Viele bauvorbereitende Maßnahmen sind bereits abgeschlossen. Dazu zählen zum Beispiel das Abdichten der Dächer, die Entfernung des Innenputzes und der alten Leitungen.
Das alte Treppenhaus wurde abgetragen. Es wird ein neues Treppenhauses als zweiter Rettungsweg errichtet.
Aktuell erfolgen Vorbereitungsmaßnahmen zum Brandschutz:
die alten Kappendecken werden derzeit feuerfest verkleidet. (s. Foto)
An dieser Stelle werden wir Sie in regelmäßigen Abständen über den Baufortschritt informieren. Schauen Sie gerne ab und zu wieder vorbei!

Die Baugenehmigung ist erteilt

baugenehmigung

17.04.2020 – Der nächste Schritt ist geschafft. Vor Ostern hat der Bauträger Ticoncept die Baugenehmigung für die Sanierung des Klinkerbaus (1. Bauabschnitt) der Alten Baumwolle erhalten. Somit kann der für den Sommer geplante Baustart erfolgen.

REWE-Markt ausgezeichnet beim Wettbewerb „Stores of the Year 2020“

rewe

24.03.2020 – Der im Mai 2019 eröffnete REWE-Markt auf dem Areal der Alten Baumwolle in Flöha wurde Anfang des Jahres ausgezeichnet.
Beim Wettbewerb „Stores of the Year 2020“ des Handelsverbandes Deutschland schaffte es der neue Markt in der Kategorie Food unter die Top 3.
Der REWE-Markt entstand im Rahmen der Neugestaltung des sogenannten Neubaus aus 1904. Zusammen mit anderen Geschäften bildet er das neue Einkaufszentrum im Herzen von Flöha.

Zum vollständigen Artikel auf www.floeha.de
(letzter Zugriff 24.03.2020)

Weitere bauvorbereitende Maßnahmen

uhrenhaus

24.02.2020 – Es gibt wieder Neues von unserer Baustelle der „Alten Baumwolle“ zu berichten.
Die Notabdichtung des Daches des Uhrenhauses von 1826 ist abgeschlossen. Auch der Putz zur Marktseite wurde abgetragen.
Im Klinkerbau von 1887 erfolgte der Abbruch des alten Treppenaufgangs. Im Rahmen des Umbaus und der Sanierung entsteht hier ein neuer 2. Rettungsweg.
Kurzfristig beginnen wir mit der Notabdichtung des mittleren Hauses, des Gaubenhauses.
Auch wenn von draußen nicht viel erkennbar ist, sind bereits viele fleißige Hände dabei die Baustelle so herzurichten und abzusichern, dass nach erfolgter Baugenehmigung zeitnah mit der eigentlichen Sanierung begonnen werden kann.

treppenhaus
Abbruch des Treppenaufgangs im Klinkerbau

Sehr großes Interesse – bereits 40 % reserviert

06.02.2020 – Das Interesse an unseren sanierten Wohnungen in der Alten Baumwolle ist sehr groß. Fast täglich erhalten wir Anfragen, sowohl von Kauf- als auch Mietinteressenten.
Und Jeder, dem wir die Gebäude zeigen, ist begeistert von der guten Bausubstanz. Zustimmung finden auch unsere Planungen für das Gesamtareal und die Grundrissgestaltung. Geplant sind 24 schicke, barrierefreie Wohnungen mit 1 bis 5 Zimmern sowie Balkone und Terrassen. Zusätzlich entstehen vier Läden und zwei Büro-/Praxisflächen.
Mittlerweile sind bereits 40 % der Einheiten reserviert. Das Vertragswerk wird derzeit vom Notar erarbeitet, sodass kurzfristig auch die ersten Kaufverträge beurkundet werden können.